Již 100 let podporujeme české novináře.


Vytisknout

Diskuse

Žádosti o zajímavá stipendia na Svobodné univerzitě Berlín lze podávat až do 26. března

Středa, 28. únor 2018  |  napsal(a): v kategorii: Diskuse

SN ČR zveřejňuje informaci o tom, že žádost o stipendia pro redaktory na Svobodné univerzitě v Berlíně je možné podávat až do 28. března 2018. Získání stipendia předpokládá vynikající znalost Němčiny, proto ponecháváme inzerát v původním znění, nepřeložený. 

Verlängerung der Bewerbungsfrist für die Europäischen Journalisten-Fellowships bis zum 26. März 2018

(Bewerbungsaufruf für die Europäischen Journalisten-Fellowships, ein zehnmonatiges Stipendienprogramm für internationale Journalisten in Berlin / Englische Version untenstehend) (Call for applications for the European Journalism-Fellowships, a 10-month-scholarship-programme for international journalists in Berlin / Find the English version below) Sollte es Probleme in der Darstellung dieser E-Mail geben, bekommen Sie alle Informationen auch auf www.ejf.fu-berlin.de // All information in this mail can also be found on www.ejf.fu-berlin.de Kontakt // Contact: ejf@zedat.fu-berlin.de (please don't use the reply-function of your mailing-software)

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit senden wir Ihnen die Ausschreibung der Europäischen Journalisten-Fellowships an der Freien Universität Berlin für das 20.
Programmjahr 2018 / 2019. Die Bewerbungsfrist wird auf den 26. März 2018 verlängert. Das Programmjahr beginnt am 01. Oktober 2018 und endet am 31.
Juli 2019. Bewerbungsschluss ist der 26. März 2018 (15. Dezember 2017 für das Stipendium der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin).
Die Ausschreibung richtet sich an berufserfahrene Journalistinnen und Journalisten mit Kenntnissen der deutschen Sprache aus Ost- und West-Europa, Russland, den USA und dem arabischen Raum.
Drei verschiedene Arten von Stipendien werden vergeben: 8-9 EJF-Stipendien, das EJO-Fellowship, und das Stipendium der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin. Sie können sich gleichzeitig für alle drei Stipendien bewerben.
Das EJF-Stipendium
Interessierte Journalistinnen und Journalisten bewerben sich direkt bei den Europäischen Journalisten-Fellowships in Berlin. Das Info-Blatt zur diesjährigen Ausschreibung finden Sie im Anhang.
Eine Bewerbung um ein Stipendium muss in deutscher oder englischer Sprache maschinengeschrieben abgefasst sein und folgende Bestandteile enthalten:

- ausgefülltes Bewerbungsformular (siehe Anhang)
- Lebenslauf
- Zeugnisse (Hochschulabschluss, Arbeitszeugnisse)
- zwei Empfehlungsschreiben
- drei Arbeitsproben
- Nachweis von Deutschkenntnissen (mittels des DAAD oder des
Goethe-Instituts)
- Exposé für ein wissenschaftlich-

journalistisches Rechercheprojekt (3-5
Seiten)
Bewerbungen per Fax oder E-Mail sind nicht möglich.
Bewerbungsschluss
26. März 2018 - Eingangsdatum
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung - ejf@zedat.fu-berlin.de
----------------------
EJO-Fellowship bei den Europäischen Journalisten-Fellowships in Berlin Seit dem Jahrgang 2012-2013 wird beim EJF-Programm jährlich ein Stipendium in Kooperation mit dem Europäischen Journalismus-Observatorium(EJO
www.ejo-online.eu) ausgeschrieben. Dieses Stipendium besitzt einen themenspezifischen Fokus: Es ist zum einen darauf ausgerichtet, die aktuellen Entwicklungen der Journalismusforschung in Deutschland und zum anderen die sich schnell wandelnde Landschaft von Journalismus und Medien in Berlin zu beobachten.
Das EJO-EJF-Stipendium ist monatlich mit einer Summe von 1.100 € für die Dauer von zehn Monaten dotiert.
Das Bewerbungsverfahren für den neuen EJO-EJF-Fellow läuft ab Oktober 2017. Alle notwendigen Informationen finden Sie auf dem EJO-Info-Blatt (siehe Anhang).
Bewerbungsschluss EJO-Stipendum
26. März 2018 - Eingangsdatum
----------------------
Stipendium der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin Die Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin finanziert ein Stipendienprogramm, das Studierende und junge Wissenschaftler unterstützt.
Das Programm richtet sich an Bewerber aller Fachrichtungen aus den USA, Großbritannien, Frankreich und den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion.
Die Bewerber sollten an eigenen Studien- und Forschungsprojekten arbeiten und Forschungseinrichtungen in Berlin nutzen wollen. Das Stipendium dient der wissenschaftlichen Fortbildung an wissenschaftlichen Einrichtungen und Hochschulen Berlins.
Die monatliche Stipendienhöhe richtet sich nach dem Ausbildungsstand. Sie beträgt für Studierende mit mindestens einem ersten Studienabschluss
(Bachelor) und Doktoranden 1.100,- € und für promovierte Wissenschaftler
1.630,- €, davon anteilig 330 € Miete für das Internationale Studienzentrum Berlin (Mietkostenzuschüsse für andere Wohnungen werden nicht gezahlt). Außerdem übernimmt die Studienstiftung die Kosten der An- und Rückreise.
Die Stipendien werden auf Vorschlag einer Auswahlkommission vergeben, der Professoren der drei größten Berliner Universitäten angehören – der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Technischen Universität Berlin.
Das Höchstalter für Bewerber beträgt 35 Jahre. Studierende sollten bis zum Alter von 25 Jahren einen ersten Studienabschluss (Bachelor) erreicht haben.
Folgende Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

- ausgefülltes Bewerbungsformular (siehe Anhang) der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin
- Lebenslauf
- Forschungsprojektbeschreibung mit einem Arbeitsplan für die Dauer des Stipendiums
- Betreuungszusage/Einladungsschreiben eines Berliner Wissenschaftlers/Hochschullehrers für die Dauer des Stipendiums
- zwei Fachgutachten von Wissenschaftlern/Hochschullehrern
- Hochschulzeugnisse mit Zensuren
- Nachweis der Deutschkenntnisse.
Alle Unterlagen können per E-Mail oder Post geschickt werden.
Das Informationsblatt finden Sie im Anhang.
Bewerbungsschluss
15. Dezember 2017
Stipendienbeginn ist am 1. Oktober 2018, Stipendienende am 31. Juli 2019.
Bitte schicken Sie alle Unterlagen per E-Mail an: ejf@zedat.fu-berlin.de Oder in gesammelter Form per Post an folgende Adresse:
ACHTUNG, neue Adresse.
Europäische Journalisten-Fellowships
Internationales Journalisten-Kolleg
Freie Universität Berlin
Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft Zu Hd. Frau Mechthild Petratis Garystr. 55
14195 Berlin

Sollten Sie Fragen zu den Stipendien oder der Bewerbung haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Sie erreichen uns unter der E-Mail Adresse ejf@zedat.fu-berlin.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Mit besten Grüßen aus Berlin,
Ihr EJF-Team

Komentáře k článku:

Přidejte komentář ↓

Přidejte komentář: